Gebete

 

Ich verbinde mich im Gebet mit mir,

in dem mein "Höheres Selbst", als Göttliches anwesend

und das mit dem Göttlichen, im Universum, verbunden ist.

So erfahre ich Im Gebet, das "Göttliche Sein", in mir.

 

Die Liebe in mir

In meinem Sein ist die Liebe kraftvoll anwesend.

Deshalb schenke ich diese Liebe allem Sein.

Diese stärkt das Sein in anderen, auf tiefste Weise

und schenkt Frieden und Ruhe.

 

Selbstliebe

Wenn ich in der Selbstliebe bin,

bin ich ganz in meinem "Lichten Sein".


Stärkung meines Seins

In meinem Sein ist die Liebe groß.

So will ich täglich mein Sein lieben,

bis ich die Kraft meiner Liebe, ganz und gar fühle.

 

Für mein Ich und mein Sein

Mein Ich ist verbunden mit dem Göttlichen Sein.

So wird mein Sein, durch mein Ich gestärkt.

 

Für Mich

In meinem Leben, bin Ich ganz in mir Zuhause.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Schöpfung liebt mich ganz und gar

und Ich liebe mich, in gleicher Weise.

 

Stärkung meines Lichtes

Ich lebe im Alltag mein Leben im Licht

und nähre es täglich neu, durch meine Liebe,

meine Hingabe und der Freude in mir.

 

Liebesgabe

Leben im Glauben an die Liebe,

schenkt mir Ruhe, Gelassenheit und

die Gewissheit, meines richtigen Seins.

 

Quelle meiner Liebe

In mir ist das Herz als meine Quelle anwesend.

Es nährt mich im Physischen, im Seelischen und Geistigen.

Diese Quelle heilt mich und wächst an jedem Tag.

So will ich dieser Quelle, täglich meine Liebe schenken.

 

© by Anne Marie Moseler